Vermeldungen


Juli 2021

Vereinsoffener Abend Juli 2021

 

Wir freuen uns euch mitteilen zu können, dass die aktuellen Pandemie-Bestimmungen es uns endlich wieder erlauben einen vereinsoffenen Abend abhalten zu können. 

Los geht’s am Freitag dem 30.07.2021 um 20:00 mit frisch gezapftem Kölsch und Leberkäse.

Bei gutem Wetter findet alles draußen vor dem Vereinsheim statt. 

 

Bleibt gesund und Frisch Auf!


Mai 2021

FFH sucht das FFH-Dream Team und der Großer Schautanz macht mit!

 

Mit jeder Stimme steigt die Chance, HIT RADIO FFH als neuen Sponsor zu gewinnen.

Jede Stunde kann man eine Stimme abgeben.

Wir hoffen auf eure Unterstützung!

 

https://www.ffh.de/team/6392/4884e


März 2021

Internationales Blasmusikfestival der Jugend Europas auch 2021 nicht realisierbar- Neuer Termin für 2022 steht bereits fest

 

In seiner gestrigen Sitzung hat das Organisationsteam des Blasmusikfestivals schweren Herzens beschlossen, das für September 2021 geplante Blasmusikfestival aufgrund der weiterhin andauernden pandemiebedingten Situation erneut zu verschieben.


„Wir haben lange um diese Entscheidung gerungen“, so der Geschäftsführer der Bad Orb Kur GmbH, Dr. Dirk Thom. „Wir müssen aber einsehen, dass aufgrund der fehlenden Planungssicherheit zur Durchführung von Großveranstaltungen und den Einschränkungen im Reiseverkehr ein Event in dieser Größe nicht umsetzbar ist. Aus diesem Grund müssen wir dem 16. Internationalen Blasmusikfestival der Jugend Europas erneut eine Absage erteilen.“


„Inzwischen haben uns auch einige Absagen der Orchester aus dem Ausland erreicht“, sagt Peter Egold, der im Organisationsteam unter anderem für die Orchesterkoordination zuständig ist. „Die internationalen Orchester wissen nicht, ob die Pandemie eine Teilnahme im September erlaubt, jedoch müssen Flüge und Busse rechtzeitig gebucht werden“.


Als großes Problem stellt sich auch dar, dass alle Orchester bereits seit einem Jahr nicht mehr gemeinsam geprobt haben und es nicht absehbar ist, wann die Orchester im In- und Ausland wieder in einen geregelten Probenbetrieb einsteigen können.


Um die Orchester als auch den Veranstalter vor den Ausgaben ohne Gegenwert zu bewahren, hat sich das Organisationsteam für eine frühzeitige Verlegung des Festivals entschieden. Nun gilt es, alle Orchester zu informieren, alle Übernachtungsbetriebe und Sponsoren zu unterrichten sowie alle Beteiligten über den neuen Termin in Kenntnis zu setzen. Das 16. Internationale Blasmusikfestival der Jugend Europas wird nun vom 09. bis 11. September 2022 in Bad Orb stattfinden. Für den neuen Termin können sich die Orchester wieder um eine Teilnahme bewerben.


Wir sind ein internationales Festival und dementsprechend tragen wir als Organisatoren eine große Verantwortung für die Gesundheit aller Musikerinnen und Musiker, für alle Betreuerinnen und Betreuer, für die Besucherinnen und Besucher und natürlich auch für unsere ehrenamtliche Helferinnen und Helfer“, sagt Organisationsleiter Ulrich Prähler. „Dem Orga-Team wird die Luft nicht ausgehen und wir werden weiterhin mit viel Herzblut an einem Wiedersehen arbeiten!“


Das Blasmusikfestival ist ein Gemeinschaftsprojekt der Bad Orb Kur GmbH und den beiden größten Bad Orber Vereinen, dem Turnverein 1868 e. V. Bad Orb und dem Geselligkeitsverein Viktoria Bad Orb 1892 e. V.


Heringsessen "to go"


Wir wünschen frohe Weihnachten und ein frohes neues Jahr!


November 2020

 

Spenden für soziale Einrichtungen / Sammlung für das Gelnhäuser Tierheim

 

Die Corona-Pandemie geht vermutlich an niemandem spurlos vorbei. So sind auch viele Vereine betroffen, das Vereinsleben steht quasi seit Monaten weitestgehend still. So auch beim Geselligkeitsverein Viktoria Bad Orb. Die Sitzungen für die kommende Faschingskampagne mussten bereits abgesagt werden. Doch was machen nun die Gruppen und Akteure, die eigentlich ihre Auftritte und Choreographien ausschließlich für die närrische Zeit einstudieren? Wie hält man die Leute beisammen, wenn keine Auftritte stattfinden können und man somit kein Ziel vor Augen hat?

Der Vorstand hat sich mit den Trainerinnen und Trainern ausgetauscht und Gedanken darüber gemacht, wie man die aktiven Mitglieder, vor allem die Tänzerinnen und Tänzer der Gruppen, in dieser schwierigen Zeit bei der Stange hält. Die Trainerinnen und Trainer sind kreativ geworden und haben sich unterschiedliche Konzepte dazu überlegt.

So hat der große Schautanz die Gelegenheit genutzt, neue Ideen zu testen. Über eine Art Los-System haben die Trainerinnen Melissa Dickert-Amberg und Bettina Neukamp Aufgaben an die Gruppe verteilt. Damit wurden nach Zufallsprinzip jeweils zwei Personen mit gemeinsamen Aufgaben beauftragt. Neben tänzerischen Themen sollte unter Anderem ein guter Zweck ausgesucht werden, für diesen aus der Gruppenkasse 100,- Euro gespendet werden. Die zuständigen Tänzerinnen Lara Bangert und Tatjana Reuel haben ihre Wahl im Training vorgestellt. Nach reiflicher Überlegung sollen 50,- Euro an die DKMS und 50,- Euro an das Kinderhospiz Bärenherz in Wiesbaden gespendet werden.

DKMS steht für Deutsche Knochenmarkspenderdatei und deren Vision lautet: Wir besiegen Blutkrebs. Sie wollen für jeden Blutkrebspatienten einen passenden Spender finden oder den Zugang zu Therapien ermöglichen – überall auf der Welt. Die Kosten für die Registrierung neuer Spender werden nicht vom Gesundheitssystem übernommen.

Das Kinderhospiz Bärenherz Wiesbaden betreut, pflegt und begleitet Kinder mit einer lebensverkürzenden Erkrankung und deren Familien, unabhängig von ihrer Kultur, Herkunft oder Religion. Mit stationären und ambulanten Angeboten unterstützt Bärenherz Familien mit Kompetenz und Engagement. Die gesamte Familie kann von den psychosozialen, pflegerischen und medizinischen Angeboten profitieren.

Aber es sollen nicht nur Menschen unterstützt werden, sondern auch Tiere. Daher sammelte die Gruppe Sachspenden, welche dem Tierheim Gelnhausen übergeben werden sollten. Von Decken und Hundefutter über Küchenrolle und Reinigungsmittel wurde alles Brauchbare zum Training mitgebracht, so dass eine beachtliche Menge an Utensilien zusammenkam. Vor wenigen Tagen wurden die Sachspenden an das Tierheim Gelnhausen übergeben.

 

ebenfalls erschienen in:

https://bad-orber-blaettche.de/news/bad-orb/neuigkeiten/einzelansicht/2020/11/16/geselligkeitsverein-victoria-neue-aufgaben-fuer-die-vielen-gruppen/


Oktber 2020

 

Liebe Trainerinnen und Trainer,
 
aufgrund der aktuellen exponentiell steigenden Infektionszahlen im Main-Kinzig-Kreis haben wir entschlossen, das Vereinsheim und dementsprechend den Trainingsraum bis auf weiters zu schließen.
 
Heißt, mögliche Trainingseinheiten im Vereinsheim können leider nicht stattfinden.
Ebenso geben wir die Empfehlung auch das Training in der Großturnhalle temporär einzustellen.
 
Natürlich ein Entschluss der weh tut, da wir sehr froh waren, dass trotz ausfallender Kampagne die Gruppen weitertrainieren.
Doch wollen wir unsere Verantwortung als Vorstand nachkommen und unsere Mitglieder schützen.
Die Gesundheit aller steht an erster Stelle!
 
Wir werden uns umgehend melden, sollte sich die Situation dahingehend ändern und wir den Entschluss wieder aufheben können.
 
Vielen Dank für Euer Verständnis!
 
Bleibt gesund!
 
Frisch Auf!
DER VORSTAND


August 2020

Einladung zur Jahreshauptversammlung für das Geschäftsjahr 2019

 

Hiermit lädt der Vorstand des Geselligkeitsvereins "Viktoria 1892 Bad Orb e. V.“ alle Mitglieder recht herzlich zu der am Samstag, 10. Oktober 2020 stattfindenden Jahreshauptversammlung ein.

 

Tagesordnung:

  1. Begrüßung
  2. Bericht des Schriftführers
  3. Bericht des Geschäftsführers
  4. Bericht des Kassierers
  5. Bericht des Kassenprüfers
  6. Entlastung des Vorstandes
  7. Neuwahlen
  8. Neuaufnahmen
  9. Verschiedenes

Tagungsort:     Großturnhalle Bad Orb, Steinhöhle

Beginn:           19:30 Uhr

 

Anträge zur Jahreshauptversammlung sind 14 Tage vorher beim 1. Vorsitzenden in schriftlicher Form einzureichen. Das beigefügte Hygienekonzept ist bitte dringend zu beachten.

 

Wir freuen uns auf eine rege Teilnahme und verbleiben mit „Frisch Auf“.

 

Im Namen des Vorstandes

Thomas Schweitzer

I. Vorsitzender


August 2020

„Mit Abstand“ der schönste Tag seit Rosenmontag:

Viktoria Bratfest 2020

 

Liebe Viktorianerinnen und Viktorianer,

 

wir möchten die derzeitigen Möglichkeiten nutzen und in zulässigem Rahmen endlich wieder ein paar schöne Stunden im Kreise des Vereins zusammen verbringen.

 

Wir laden euch recht herzlich ein zum Bratfest am Sonntag, 27. September 2020. Bratfestplatz ist in diesem Jahr die Wiese unseres 2. Vorsitzenden Thorsten Walter. Wegbeschreibung auf der Rückseite.

 

Notwendig ist eine vorherige Anmeldung zur Teilnahme am Bratfest. Diese kann bis zum 19.09.2020 bei unserem I. Vorsitzenden erfolgen, telefonisch unter 06052 9185153 (darf gerne auch auf den Anrufbeantworter gesprochen werden) oder per E-Mail unter th.schweitzer1@gmx.de. Die Anmeldung ist, unabhängig von der Dauer der Teilnahme oder einer Essensbestellung, zwingend erforderlich.

 

In diesem Jahr können keine selbst zubereiteten Beffstecker zum Garen abgegeben werden. Wer ein Beffsteck von der Metzgerei Kern möchte, kann dieses bei unserem I. Vorsitzenden bis spätestens 19.09.2020 unter o. g. Kontaktdaten mit Angabe von Anzahl und Sorte (Fleisch oder Hack) bestellen. Der Kostenbeitrag von 10,00 € wird am Bratfest eingesammelt. Ein Brötchen pro Beffsteck ist wie immer dabei.

 

Ab 10:00 Uhr stehen Sitzmöglichkeiten und Getränke für euch bereit. Gegen 13:00 Uhr können wir die fertig gegarten Beffstecker zusammen genießen. Für Abholer, welche nicht teilnehmen und ihr Beffsteck zu Hause essen möchten, erfolgt die Ausgabe um 13:00 Uhr am Vereinsheim.

 

Um uns alle bestmöglich zu schützen und die aktuellen Vorgaben einzuhalten, ist Folgendes zu beachten:

 

-    Beigefügtes Formular zum Eintragen eurer Kontaktdaten bitte ausgefüllt mitbringen, es wird ein Behälter zum Einwerfen aufgestellt sein. Formulare liegen aber auch auf der Wiese aus.

-    Beigefügtes Hygienekonzept mit Verhaltensvorgaben bitte zur Kenntnis nehmen und beachten.

-    Vorherige Anmeldung zur Teilnahme, wie oben beschrieben.

 

Desinfektionsmittel wird vor Ort ausreichend für alle zur Verfügung gestellt. Eine Möglichkeit zum Händewaschen wird ebenfalls gegeben sein.

 

Wenn wir uns alle an diese Vorgaben halten, werden wir sicher schöne Stunden gemeinsam verbringen.

 

Alle Mitglieder, Freunde und Gönner sind herzlich eingeladen.

 

Frisch Auf

Thomas Schweitzer

I.  Vorsitzender


Mai 2020

Aktuelle Informationen zur Corona-Pandemie

 

Liebe Vereinsmitglieder,

liebe Freunde und Gönner der Viktoria,

 

die Corona-Krise hat trotz mittlerweile einigen Lockerungen die Gesellschaft immer noch fest im Griff.

 

Ebenso betrifft das unser Vereinsleben im vollen Umfang. Wir wollen Euch mit folgenden Zeilen ein paar Informationen zum aktuellen Geschehen im Verein geben:

 

Vereinsausflug nach Mainz zum Fernsehgarten:

Leider müssen wir die Fahrt zum Fernsehgarten absagen. Wir haben Post vom ZDF bekommen, der Fernsehgarten wird ohne Zuschauer stattfinden.

Solltet ihr schon überwiesen haben, bekommt ihr den Betrag zurück auf euer Konto gezahlt.

 

Jahreshauptversammlung:

Die verschobene Jahreshauptversammlung inklusive aller Ehrungen dieses Jahr ist jetzt für den Herbst angepeilt. Hierzu wird es rechtzeitig eine Info an die Mitglieder geben.

 

Trainingsbeginn:

Jetzt ist die Zeit, in der unsere vielen Tanzgruppen in den Startlöchern stehen und trainieren wollen. Zwar gab es Lockerungen in diesem Bereich, aber leider ist unser Trainingsraum zu klein um die nötigen Abstandsregelungen gewährleisten zu können. Angedacht ist es von einzelnen Trainerinnen mit kleineren Gruppen bei entsprechendem Hygienekonzept im Vereinsheim das Training zu starten. Gleichzeitig laufen aber auch Anfragen für die Zeit eventuell das Training in anderen größeren Räumlichkeiten stattfinden zu lassen.

 

Bratfest:

Stand heute gehen wir davon aus, dass unser Bratfest unter Auflagen stattfinden kann, da die Veranstaltung unter freien Himmel stattfindet.

 

Kampagne 2020/2021

Die Kampagne soll am 14. November 2020 im Schützenhaus eröffnet werden.

Aktuell ist es schwer zu sagen in welcher Form die nächste Kampagne ablaufen wird.

Vorbereitet wird wie jedes Jahr, abzuwarten ist dann die Entscheidung der Regierung was erlaubt und möglich ist und was nicht.

 

Vereinsoffene Abende:

Bis auf weiteres fallen die vereinsoffenen Abende im Vereinsheim aus. Sobald das Vereinsheim wieder geöffnet wird, geben wir Bescheid.

 

Weihnachtsfeier:

Geplant ist die Weihnachtsfeier wie letztes Jahr wieder im Gartensaal der Konzerthalle. Aktuell setzen wir drauf diese auch durchführen zu können.

 

Wir hoffen natürlich alle, dass wir uns so schnell wie möglich wieder persönlich sehen können. Solange wünschen wie Euch alles Gute und haltet durch!

 

Bleibt gesund!!

 

Hoffentlich bis bald!

 

Frisch Auf!

 

DER VORSTAND