Frisch Auf! Und willkommen beim

Geselligkeitsverein Viktoria Bad Orb 1892 e.V.

 

„Ihr seid nur ein Karnevalsverein…“ - Von wegen!

 

 

Wir, der Geselligkeitsverein Viktoria Bad Orb 1892 e.V., pflegen ein buntes Vereinsleben – und zwar das ganze Jahr über. Dabei stehen Geselligkeit, Spaß und Freude und die Pflege des karnevalistischen Brauchtums immer im Vordergrund.
So bereiten sich Jung und Alt das Jahr über in Tanzgruppen oder als Redner auf die Karnevalssaison vor, kommen nicht nur an den Faschingssitzungen zusammen sondern auch an Veranstaltungen wie vereinsoffenen Abenden, Vereinsausflügen, traditionellen Bratfest, Blasmusikfest, Kampagneneröffnung, Weihnachtsmarkt und Weihnachtsfeier und gestalten so gemeinsam ein abwechslungsreiches, buntes Vereinsleben.

 

Willst du auch dabei sein?

Download
Mitgliedsantrag
BeitrittserklärungViktoria.pdf
Adobe Acrobat Dokument 161.4 KB

Aktuelles


Wir haben die Corona-Pause genutzt und eine neue Internetseite erstellt!


Aktuellste Pressemeldung


erschienen in: GNZ vom 19.10.2020


erschienen in: GNZ vom 14.10.2020


Wer sind wir


In regelmäßigen Abständen wird ein Mitglied des Vorstandes oder der Trainerinnen genauer vorgestellt.

Name:

Thomas Schweitzer

 

Posten im Verein:

- 2011 Beisitzer

- 2016 1. Vorsitzender

 

Mitglied seit:

26.08.2009


1.    Welche war die beste Entscheidung in Deiner vereinsinternen Laufbahn?

Das war 2011 als mich der damalige 1. Vorsitzende Edwin Noll angerufen hat, ob ich Mitglied im Vorstand werden wolle. Ja zu sagen, war die beste Entscheidung.  Konnte dadurch viele neue Freunde gewinnen und einige tolle Momente und Erfolge im Kreise der Viktoria erleben.


2.    Was ist dein Lieblingsgericht während der Faschingskampagne?

Beim Aufbau in der Konzerthalle zum Frühstück Salamibrötchen mit Cola 😊
Die Salami selbstverständlich zweifingerbreit geschnitten.


3.    Was ist dein Lieblingsgetränk an den Sitzungen?

Ein frisch gezapftes Pils schmeckt an den Sitzungen einfach am besten.


4.    Welcher Moment in der Kampagne oder im restlichen Vereinsjahr ist für dich der schönste?
       Das war dieses Jahr nach dem Gelingen des Männerfrühstückes. Alles was wir uns         vorgenommen hat geklappt und man schwebte danach auf Wolke 7.


5.    Auf was könntest Du während der Faschingskampagne nicht verzichten?
      „Dumm Zeusch bäbbeln“. In der Kampagne muss sehr viel geleistet werden, der            Spaß nebenbei sollte dabei aber nie zu kurz kommen.


6.    Auf was könntest Du während der Faschingskampagne verzichten?
       Auf meinen Führerschein.


7.    Hast du einen Spitznamen? Welchen?
       Nicht das ich wüsste


8.    Was hat dich dazu bewegt bei der Viktoria mitzumachen/zu engagieren?

       Wie bist du zur Viktoria gekommen?
      Die Schautanzgruppe hatte damals noch eine Playbacktruppe am Start, da wurde        ich gefragt ob ich darauf Lust hätte. Bei so Anfragen sage ich eigentlich nie nein.


9.    Welcher Umzug ist der bessere: Somborn, Wächtersbach oder Bad Orb (oder gar ein ganz anderer)?
       Bad Orb natürlich, danke hier an unseren Zugmarschall Jochen Müller


10.    Pils oder Weizen? / Vodka oder Hütchen?

         Siehe Frage nach dem Lieblingsgetränk. Hütchen vertrage ich leider nicht mehr            so, was mich aber manchmal nicht dran hindert.

Die bereits vorstellten Personen findet ihr hier